PROF. DR. KNUT HENKEL

Prof. Dr. Knut Henkel, geboren 1965, besuchte das Hardtberg-Gymnasium in Bonn und legte 1985 sein Abitur ab. Von 1973 bis 1977 Schüler der Deutsche Schule Rom. Von 1985 bis 1987  Zeitsoldat bei der Bundeswehr und schloss parallel eine kaufmännische Lehre vor der IHK Köln ab. Studierte von 1987 bis 1992 Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Bonn und Siegen. Von 1994 bis 2016 verschiedene Verwendungen im bilanziellen Rechnungswesen der Konzernzentrale der Deutsche Postbank AG. Seit 2009 Lehrbeauftragter der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und 2011 nebenberufliche Promotion an der Martin-Luther-Univer­sität Halle-Wittenberg. Seit 2016 Inhaber des Lehrstuhls für „Bilanzielles Rechnungswesen und Betriebliche Steuerlehre“ an der Hochschule Emden/Leer in Emden. Zu den Kernkompetenzen zählen die (internationale) Rechnungslegung im Allgemeinen und die (internationale) Bilanzierung von Finanzinstrumenten und Banken im Speziellen. Als Dozent setzt er  sich unter anderem für neue Formen des digitalen Lernens ein. 2020 wurde er von den Studierenden zum “Online-Teacher of Year” des Fachbereiches Wirtschaft gewählt. Zudem engagiert er sich im Bereich der Nachhaltigkeitsberichterstattung und des Austauschs mit italienischen Universitäten.

E-Mail
LinkedIn