Wie liest man einen Jahresabschluss?

31.08.2021

Start: Mitte September 2021

Ein umfassender und verständlicher Leitfaden darüber, wie man einen Jahresabschluss liest, der sich an Nicht-Fachleute richtet: Unternehmerinnen und Unternehmer, Führungskräfte, Studierende und alle sonstigen Interessenten


Das Selbstverständnis des Jahresabschlusses unter Nicht-Fachleuten wird ihm nicht gerecht. Jahresabschlüsse werden oft als etwas Langweiliges angesehen. Eine der vielen (zu vielen) Anforderungen an Unternehmen, etwas, das man an den Steuerberater delegieren kann oder in größeren Unternehmen von ausschließlichem Interesse für den Finance-Bereich ist. Aber dem ist nicht so.

Es wird ihm schon etwas gerechter, wenn er als „Visitenkarte“ eines Unternehmens bezeichnet wird, aber selbst dieser Vergleich schmälert seine Bedeutung. Die Visitenkarte eines jeden von uns beschränkt sich auf die Mitteilung von persönlichen Informationen, Arbeitstätigkeit und Kontaktdaten. Der Jahresabschluss des Unternehmens legt viel mehr offen, wenn er aufmerksam gelesen (und vorbereitet) wird, nämlich den Gesundheitszustand des Unternehmens (und vieles mehr).

In dieser 10-teiligen Serie möchte ich Nicht-Fachleuten, die sich für das Thema interessieren, die wesentlichen Zusammenhänge erläutern. Warum etwas selber schreiben, wenn es jemanden gibt, der dieses Thema bereits sehr kompetent und verständlich dargestellt hat. Insofern habe ich die gleichnamige Serie von Fabrizio Bava (Turin, Italien) ins Deutsche übersetzt (Original: "Come leggere un bilancio?", WP StB Prof. assoc. Prof. Fabrizio Bava, https://www.fabriziobava.com/blog/leggere-un-bilancio/).


Die Serie wird durch Landschaftsfotos (Folke Henkel) sowie Illustrationen (larshenkel.com)  optisch aufgelockert.

 Folgen:

1.  Jahresabschluss: Für wen?
     Was er ist, an wen er sich richtet und seine Informationsfunktion
2.  Jahresabschluss: Unterschied Ertrag und Einnahmen
     “We think in profits, but we spend cash”
3.  Jahresabschluss: Gewinn versus Vermögen
4.  Jahresabschluss: Rechnungslegungsgrundsätze
5. Jahresabschluss: Wie viele gibt es?
6.  Jahresabschluss: Aufwand oder Investition?
7.  Jahresabschluss: Wie ermittelt man die Performance?
8.  Jahresabschluss: Wie interpretiert man die GuV?
     ADDED VALUE, EBITDA, EBIT, EBT, Nettoergebnis: Verständnis der Zwischenergebnisse der Gewinn- und
     Verlustrechnung.
9.  Jahresabschluss: Wie viele Schulden kann man machen?
10. Jahresabschluss: Wie erkennt man, ob der Abschluss falsch ist?

Bilinguale Version: Hier sind allen 10 deutschen Folgen die jeweilige italienische Folge gegenübergestellt.


E-Mail
LinkedIn